Hochsommerliches Kilbiwochenende erlebt

Hochsommerliches Kilbiwochenende erlebt

Vom 16. bis 19. August 2019 glich das Areal rund um die Pfarrkirche und der Schulhäuser wieder einem Rummelplatz für Jung und Alt. Auch die Musikgesellschaft Dagmersellen war wieder aktiv an der Dorfkilbi mit dabei. Im Musigbeizli verköstigten wir die Gäste mit den traditionellen Gnagi, Chicken Nuggets, Pommes und Bratwürsten und am Sonntag wurden am beliebten Lebkuchenstand wieder mehr als 70 grosse Lebkuchenherzen an glückliche GewinnerInnen verlost.

Auch die Kilbi unterliegt kleinen Veränderungen. Dieses Jahr verzichteten wir auf die Whisky-Bar und arbeiteten mit dem lokalen „Wiggerli Bier“ zusammen. In Anbetracht der hochsommerlichen Temperaturen war dies sicherlich ein guter Entscheid! Neu wurden für alle Stand- und Beizlibetreiber einheitliche Öffnungszeiten gefordert. So hatten wir erstmals bereits ab Sonntagmittag geöffnet und boten für Familien einen spezieller Kilbi-Hit an (XXL Pommes mit Chicken-Nuggets und 1 Liter Getränk), welcher rege genutzt wurde. Der Beizenbetrieb funktionierte reibungslos abgesehen von einem kurzen Engpass
bei den „Schweine-Plättli“, als viele Gäste gleichzeitig ein Gnagi essen wollten.

Wie es sich für einen Musikverein gehört, boten wir aber nicht nur kulinarisch etwas, sondern auch musikalisch. Am Sonntagvormittag umrahmten wir nach dem Kilbi-Gottesdienst den Apéro mit einem gefälligen Ständli, am Sonntagabend spielten die vereinseigenen Kafispatzen auf und für Montagabend konnten wir wieder Sämis „RAM-Sextett“ engagieren, welche mit ihrem vielseitigen Repertoire für beste Unterhaltung sorgten.

Wir Musikantinnen und Musikanten bedanken uns herzlich bei allen Kilbi-Besucherinnen und –Besuchern und wünschen
allen noch einen genussvollen Spätsommer!

Weitere Fotos sind unter Medien > Fotos zu finden.

Menü schließen