Ständlitour und Veteranenehrung 2021

Ständlitour und Veteranenehrung 2021

Es war ein schönes Bild, als wir uns am Samstagmittag, 12. Juni 2021, in Uniform (oder zumindest mit Hose, Hemd und Kravatte) zur Ständlitour trafen. Einige nahmen die Uniform wohl mit Spannung aus dem Schrank und fragten sich: Passe ich hier überhaupt noch rein? Schliesslich trugen wir die Uniform wegen der Corona-Zwangspause letztmals im September 2020.

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen überbrachten wir am Samstagnachmittag mit unserem Spiel musikalische Grüsse in verschiedene Quartiere, was mit herzlichem Applaus und oftmals auch mit einem kühlenden Getränk verdankt wurde. Zwischendurch machten wir einen Abstecher nach Altishofen, um unserem frischverheirateten Euphonisten Severin Kunz und seiner Frau Samantha musikalisch die besten Glückwünsche zu überbringen. Die schlagfertige Sam zeigte bei ihrem Paukeneinsatz beim „Marsch der Grenadiere“ wer in dieser Beziehung den Takt angeben wird…

 

Nach dem letzten Auftritt im Kreuzberg-Quartier trafen wir uns im Saal des Restaurant Kreuzberg zu einem feinen Nachtessen und zur internen Veteranenehrung. Normalerweise finden die Veteranenehrungen im grossen Rahmen mit über 1‘000 Personen statt. Die letzten zwei Jahre konnte bekanntlich keine vom Verband organisierte Feier durchgeführt werden und so wurden die Medaillen nun vereinsintern überreicht.

 

Mit Christoph Zemp (Kant. Veteran für 30 Jahre aktives Musizieren), Patrick Riedweg (Eidg. Veteran für 35 Jahre), Hugo Riedweg (Kant. Ehrenveteran für 50 Jahre) und Sigi Zemp (CISM-Veteran für 60 Jahre) konnten innerhalb der MGD gleich vier verschiedene Veteranen-Auszeichnungen übergeben werden. Alle Vier haben in diesen Jahren musikalisch und organisatorisch extrem viel für unseren Verein geleistet und dies wurde von den Mitgliedern entsprechend verdankt. Eine besondere Ehrung stand Sigi Zemp zu, welcher die seltene CISM-Auszeichnung entgegennehmen durfte. In einer originellen Laudatio würdigte Fritz Burkart das 60 bzw. inzwischen 61jährige Wirken unseres Fähnrichs und früheren Baritonisten und brachte lustige Episoden ans Licht. Im Anschluss an die feierlichen Ehrungen liessen wir den schönen Tag bei einem Schlummertrunk und mit angeregten Diskussionen gemütlich ausklingen.

 

Hier gibt es weitere Fotos vom Ständli und von der Veteranenehrung.